Logopädische Praxis Alexandra Sörgel

Startseite

Nicole Heinze

 

 

staatlich geprüfte LogopädinLOGOPÄDISCHE PRAXIS Alexandra Sörgel - Nicole Heinze

1993 - 2001

Gymnasium „Georg Ernst“, Schleusingen - Allgemeine Hochschulreife

2001 - 2004

Ausbildung zur Logopädin an der „Berufsfachschule für Logopädie des Bezirks Schwaben“, Augsburg

2004 - 2010

Angestellte Logopädin in der Logopädischen Praxis M. Knörl, Bayreuth

2008 - 2011

Dozentin an der Volkshochschule Bayreuth im Bereich Sprecherziehung / Stimmbildung

2010 - 2012

Angestellte Logopädin in der Logopädischen Praxis Schindler & Schwab, Höchstadt/Aisch

2013 - 2014

Angestellte Logopädin in der Logopädischen Praxis E. Schindler, Höchstadt/Aisch

seit 20. Oktober 2015

in der logopädischen Praxis Alexandra Sörgel in Langenzenn/ Neustadt an der Aisch als Logopädin tätig

 

Kindersprache

  • Therapie bei Dygrammatismus (Ulli Hild)
  • Praxis der SEV-Therapie auf der Basis der sensorischen Integration (Susanne Renk)
  • Diagnostik und Therapie bei Kindern mit phonologischen Störungen – ein praxisorientieres Grundlagenseminar (Heidrun Zehner)
  • Phonologische Bewusstheit – ein Thema in der logopädischen Arbeit! Bedeutung, Diagnostik, Förderung (Birgit Müller-Kolmstetter)
  • Die Entdeckung des Sprechens mit McGinnis – Mod. Nach Renate Meir (Renate Meir und Julia Urban)
  • Die Entdeckung der Sprache – Einführung in den „Zollingeransatz“ (Dominique Bürki)
  • LRS Therapie – aus der Praxis für die Praxis (Gabriele Rüdiger)
  • TAKTKIN – Ausbildungskurs Kinder (Beate Birner-Janusch)
  • TAKTKIN – Aufbaukurs Kinder (Beate Birner-Janusch)
  • Dysgrammatismus: Ursachen, Diagnostik und Therapie auf der Grundlage linguistischer Forschung (Edith Schlag)
  • Mehrsprachige Kinder in der sprachtherapeutischen Praxis (Dr. Maria Kocianova)
  • Sprachverständnisstörungen bei Kindern (Carmen Barth)

Redeflussstörungen

  • Stottern im Kindesalter (Peter Schneider)
  • Therapie des Stotterns im Kindesalter – ausgewählte Aspekte (Antje Krüger)
  • Das Gespräch – die Beratung der Eltern stotternder Kinder (Antje Krüger)

Dysphonie

  • 6 Module umfassende Ausbildung zur AAP-Anwenderin (Uwe Schürmann)
  • Manuelle Stimmtherapie orofacial (Gabriele Münch)
  • Manuelle Stimmtherapie laryngeal (Gabriele Münch)
  • Objektive Stimmanalyse (Karl-Heinz Stier)

Neurologische Störungen

  • Sprechapraxie bei Erwachsenen (Norina Lauer)
  • Modellorientierte Aphasie-Diagnostik mit (und ohne) LeMo (Bernd Simon)
  • Schlucktherapie bei neurologisch progredienten Erkrankungen – das Konzept der palliativen Logopädie (Cordula Winterholler MA)